Nacht der spirituellen Lieder im Frauenlandhaus Charlottenberg

/, Singen & Stimme/Nacht der spirituellen Lieder im Frauenlandhaus Charlottenberg
Lade Veranstaltungen

Nacht der spirituellen Lieder im Frauenlandhaus Charlottenberg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist generell kostenfrei, wir freuen uns jedoch über Spenden!
Der Erlös geht zum Teil an das von Alwine Deege unterstützte Runada-Patenprojekt für Kinder 
und zum Teil ans Frauenlandhaus Charlottenberg

Alwine Deege hat in 2004, gemeinsam mit Abhiti Kunz die Nächte der spirituellen Lieder in Aachen ins Leben gerufen, die mittlerweile von Aachen ausgehend eine Singbewegung geworden sind. Inzwischen gibt es Singnächte in ca. 100 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz – und es werden immer mehr!
Überall kommen in den Singnächten viele Menschen zusammen und erleben miteinander, wie Singen verbinden, erfüllen, tragen und glücklich machen kann.
Dabei erfahren sie etwas, was wir alle brauchen:
Nahrung für die Seele, Verbindung zu ihren Gefühlen, Gemeinschaft mit anderen Menschen, Ausdruck und Gebet ihres Herzens, Erfahrung des Göttlichen…

Wie wunderbar, dass wir immer mehr werden, die singend eine neue Wirklichkeit erschaffen und etwas in diese Welt bringen, was die Welt so dringend braucht. Singen wir weiter aus Freude am Leben und als Gebet für die Welt, für den Frieden, für Heilung in uns.

Wir freuen auf diese besondere Nacht der spirituellen Lieder mit Alwine Deege – anlässlich Ihres Seminars „Singender Jahresausklang“ – zu der alle Frauen (Mütter, Töchter, Großmütter, Enkelinnen, Tanten, Nichten, Schwestern, Schwägerinnen… und Freundinnen), die sich angesprochen fühlen, herzlich eingeladen sind!

Wir freuen uns auf dein/Ihr Kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Copyright: Alwine Deege