Befreiung vom (Nach-)Kriegskinder und Kriegsenkel–Schicksal

/, Selbsterfahrung & Therapie/Befreiung vom (Nach-)Kriegskinder und Kriegsenkel–Schicksal
Lade Veranstaltungen
Jahresgruppe
Befreiung vom (Nach-)Kriegskinder und Kriegsenkel–Schicksal
Eine Jahresgruppe für Frauen im Frauenlandhaus Charlottenberg
Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht ihr eigenes Leben zu leben, sondern ein „fremdbestimmtes“?
Die Kinder oder Enkel der Eltern, welche die erlebten Kriegstraumata sowie deren Folgeschäden weitergegeben haben, müssen oft über lange Zeiträume die von den Eltern übernommenen „seelischen Trümmer“ in sich wegräumen, den „Nebel“ lichten, die elterlichen Delegationen „zurückgeben“, um zum eigenen Lebenssinn und einem wirklich freien Leben zu finden.
Einen Bewusstwerdung dieser sogenannten transgenerationalen Weitergabe, die Arbeit an den Introjekten und mögliche Ablösungen hiervon
biete ich – selbst „Nachkriegskind“- und erfahrene Gruppen- und Familientherapeutin – durch eine tiefenpsychologisch orientierte Selbsterfahrungsgruppe an.
Wir arbeiten mit Impulsreferaten, Gruppen- und Partnergesprächen, analytisch-systemischen Aufstellungen, Genogrammen sowie aufbauenden  Coaching- und Resilienzübungen.  Meditation wird uns regelmäßig das Jahr über unterstützen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Das  erste Wochenende dieser Jahresgruppe im März 2018  bietet einerseits Selbsterfahrung in diesem Thema, andererseits auch die Möglichkeit, sich unverbindlich über die Gruppe und meine Arbeitsweise zu informieren, um sich die Teilnahme an einer Jahresgruppe 2018 zu überlegen, die sich danach noch 4 mal im Frauenlandhaus treffen wird.
Ingrid Judith Dautel  (Jg.1953)
Pädagogin
Gruppen- und Familientherapeutin seit 35 Jahren
Fortbildungen in Traumatherapie
Ich arbeite seit vielen Jahren sehr gerne mit (Frauen-)Gruppen, die sich aus mehreren Generationen zusammensetzen.
Gerne informieren Sie sich auf meiner Homepage www.ingriddautel.de
Termine:
Einführungswochenende:02.-04. März 2018
Nachfolgende Termine: 4.-6.Mai, 29.Juni-1.Juli, 31.August-2.September, 2.-4.November 2018

Tickets

380,00Seminar inklusive Unterkunft & Verpflegung | Seminarnummer 180301

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus