Skip to main content
Beginn:
Fr., 23. Feb. 2024, 18:00
Ende:
So., 25. Feb. 2024, 13:30
Kurs-Nr.:
S_240208
Preis:
295,00 EUR
Tags:
Aktiv & Kreativ

Beschreibung

Die meisten können sich noch erinnern, wie sie als Kind mit der Stimme gespielt haben.
Diese Erinnerung kann uns helfen, uns ans Jodeln heranzuwagen.
Auch Tierklänge haben häufig Ähnlichkeit mit Jodelklängen.
Das Spiel mit den eigenen Tönen, das Erzeugen von Klängen "aus dem Bauch heraus" ist ein weltweites Phänomen.

Ohne Ablenkung durch textliche Inhalte werden Gefühle hör- und spürbar ausgedrückt - wir jubeln, wir klagen, wir sind voller Sehnsucht oder ganz besinnlich.

"Und am Ende wandelt das Jodeln alle Gefühle in Freude", sagt Jodellehrerin Ingrid Hammer, und das kann ich bestätigen.

Mir gefällt am Jodeln, dass es sowohl kräftig-laut ist (eher mit dem Rufen verwandt als mit dem Singen) als auch sehr gefühlvoll.

Je nach augenblicklicher Stimmung klingt ein Jodler immer wieder anders.

Der Registerwechsel zwischen Kopf- und Bruststimme, hörbar als "Kippen", auch "Glottisschlag"oder"Schnackler" genannt, erleichtert weite Tonsprünge zwischen hohen und tiefen Tönen und ist sowas wie ein kultivierter Überschlag der Stimme.

Beim Jodeln geht es um dich als Instrument und das Vergnügen, dich von deinem eigenen Körperklang durchströmen zu lassen.

Dazu kommt der zwei- oder mehrstimmige Zusammenklang, meist harmonisch, manchmal aber auch bewusst disharmonisch, immer jedoch ein Genuss.

Jede (Jodel)-Stimme ist einzigartig, und so soll es sein! Es geht nicht darum, einen Idealklang nachzuahmen, sondern die ur-eigene Stimme ertönen zu lassen und die eigene Befindlichkeit, Begeisterung, Lebensfreude auszudrücken. Das macht auch das Archaische des Jodelns aus und verbindet uns letztendlich mit der Urgeschichte der Menschheit, mit unseren AhnInnen.

Ulrike Braun, Erlebnispädagogin, Wildkräuterkundlerin, LandArt, Stimme und Körper, Filzen

Diesen Kurs buchen

Buchungspreis
Überweisung
Bitte bestätigen
Datenschutz
Bitte bestätigen
AGB
Bitte bestätigen
Zimmerauswahl
Bitte wählen
Verpflegung (Standard: vegetarische Vollverpflegung)
Bitte auswählen
Besondere Wünsche
Bitte auswählen
Falls noch etwas wichtig ist zu wissen ...