Well@Work – oder: Wenn unter Stress der Körper spricht

/, Stress- & Konfliktmanagement/Well@Work – oder: Wenn unter Stress der Körper spricht
Lade Veranstaltungen

Bildungsurlaub

Stress ist immer individuell. Doch ein zu viel davon erschöpft letztlich jede. Was als Belastung beginnt, endet häufig in Überforderung oder Erkrankung. Im beruflichen Alltag ist dies nicht selten eine Herausforderung. Was wir dabei häufig vergessen: Unser Körper ist unser Freund. Er spricht mit uns, indem er uns über seine Beschwerden wichtige Signale sendet und dabei ausdrückt, was wir bewusst (noch) nicht wahrnehmen oder verarbeiten können.
In der Well@Work© – Körperwoche beleuchten wir die Auswirkungen unterschiedlicher (beruflicher) Stressoren auf unseren Körper. Wir lernen aus den unterschiedlichen Ebenen der Körpersprache seine Symptome wieder ganz neu verstehen und nutzen alternative Lösungsmöglichkeiten, um individuelle und persönliche Schutz- und Stärkungsmaßnahmen zu entwickeln.
Sowohl die Kinesiologie als auch die traditionell chinesische Medizin werden uns über die Zuordnung von Emotionen eine wunderbare Chance für das Finden von Ursachen und das Schaffen von Alternativen und neuen, sanfteren Lösungsmöglichkeiten bieten. Darüber hinaus werden uns systemische Aufstellungen bei der Lösungsfindung ebenso unterstützen wie Momente der Selbstbeobachtung, Impulsgebende Partnerarbeit und ausgleichende Tiefenentspannung.

Das Seminar ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt oder medizinisch tätigen Heilpraktiker.
Es ist keine Selbsterfahrungsgruppe im therapeutischen Sinn und auch kein Ersatz dafür.
Eine Teilnahme am Seminar setzt die Eigenverantwortung jeder Teilnehmerin voraus.

Tickets


9 verfügbar
490,00Seminar inklusive Unterkunft & Verpflegung | Seminarnummer 171006

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus