Lade Veranstaltungen

Frauentänze im Jahreskreis

Fortbildung 2018 | Bildungsurlaub

Wirf Deine Schuhe weg und tanze
spüre die Erde unter den Füßen
tauch ein in den Rhythmus des Lebens:
ein Schritt für das Weinen
und zwei für das Lachen
ein Schritt für die Einsamkeit
und zwei für die Liebe
ein Schritt für die Angst
und zwei für das Vertrauen
ein Schritt für die Flucht
und zwei für die Hingabe…

Lisl Beck

Termine:
7.-11.03.2018 Aufbruch – Frühling
17.-21.10.2018  Wiederkehr – Herbst
(Termine einzeln belegbar)

Kreistänze sind ein wunderbares Medium in der pädagogischen, therapeutischen und spirituellen Arbeit. In einer kraftvollen und sinnlichen Erfahrung verbinden sie uns immer wieder mit Aufbruch, Wegsuche und Heimkehr. Die Symbolsprache der Bewegungen und der uralten magischen Schrittfolgen öffnet uns für die tiefe Weisheit der Natur, der Völker, unserer AhnInnen und der Frauen heute. Durch Präsenz und Verbunden-Sein im Tanz- und  Jahreskreis entsteht Wachstum, Heilung und Lebensfreude, die uns und die Welt bewegt.In zwei Intensivseminaren erarbeiten die Teilnehmerinnen Tänze, Lieder und Rituale für die Begleitung von Prozessen im Jahreszyklus mit Hintergrundwissen, Leitungsübungen und Reflexion von Einsatzmöglichkeiten.
Der Schwerpunkt liegt bei einfachen traditionellen Tänzen aus Mittel-, Süd und Osteuropa, Tänzen der Roma, sowie modernen meditativen und rituellen Choreografien.
Angesprochen sind beruflich Interessierte ebenso wie Tanzbegeisterte. Vorkenntnisse sind förderlich aber nicht erforderlich.

Birgit Wehnert
Tanzheilpädagogin, Heilpraktikerin, Shiatsulehrtherapeutin/GSD, Diplom-Pädagogin,
Fortbildungen in  Meditativem/Sakralem/Rituellem/Folkloretanz

Tickets

480,00Seminar inklusive Unterkunft & Verpflegung | Seminarnummer 180302

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus