Filze dir dein persönliches Naturgeistwesen

/, Yoga, Meditation, Qigong & Tantra/Filze dir dein persönliches Naturgeistwesen
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Durch deine Naturverbundenheit, deiner Verbindung zu dir selbst…lässt du dein eigenes Naturgeistwesen entstehen.
Nach einer kleinen Begrüßungsrunde gebe ich eine kleine Einführung in das Naturgeistreich. Auf was ist zu achten, um in Kontakt mit den Wesen des Naturreiches zu kommen. Danach begeben wir uns auf die Reise in das verborgene Waldlandreich.
Dort verbindest du dich mit deiner Lieblingsstelle in der Natur, deiner Lieblingsjahreszeit, guckst dir eine Schwäche und eine Stärke an. Wenn du möchtest darfst du ein Wesen fragen, ob es dich begleiten möchte.
Damit gehst du ins Vertrauen und gibst dich deinem kreativen Fluss hin und zwar erwartungsfrei.
Ich unterstütze Dich in der handwerklichen Umsetzung 😉
Alles was bei der Entstehung kommt, kann ein Hinweis deiner Seele sein.
Als Vorbereitung schaust du in der Natur, nach einem bestimmten Stein, der als Körper eingefilzt wird und nach 4 Dingen, die die 4 Elemente symbolisieren, welche du bitte mitbringst.
Das Seminar endet im gemeinsamen Abschlusskreis mit einem Begrüßungsritual der persönlichen Naturgeistwesen.
So kann solch ein Wesen ein wundervoller Begleiter sein, für die Verbindung zur Mutter Natur und Ihrer Beseeltheit.

Die kreative Arbeit besteht aus nass- und trockenfilzen.

Anmerkung für die Teilnehmerinnen: Bitte ein Froteehandtuch mitbringen.

Fr 18.00-21.00, Sa 10.00-17.00Uhr, So 10.00-15.00Uhr

Birgit Sahner
Durch die Liebe zur Natur (die schon immer in mir war) wurde ich mehr und mehr auf das verborgene Waldlandreich/Naturgeistreich aufmerksam. Da es über den eigenen Herzensweg geht, kam somit die Meditation und eine 3 jährige geführte schamanische Selbsterfahrung dazu, mit der Erkenntnis immer Schülerin von Mutter Erde zu sein 🙂

Das Fühlen der Naturgeistenergien birgt eine tiefe Verbindung zu sich selbst und der allumfassenden Liebe. Sich dieser öffnen zu wollen und zu können, bedarf es eines Loslassens der selbst (an-)erzogenen Grenzen.
Es liegt mir sehr am Herzen, meine Erfahrungen an Menschen weiterzugeben, die auch eine Offenheit oder den Ruf der Naturgeistenergien/-wesen spüren und es somit über die Kreativität in Form zu bringen.

Elementare Filzkünstlerin, Autodidaktin und Mutter von 4 Kindern

 

 

Da die Veranstaltung bereits beendet ist, können keine Tickets gebucht werden.