Energetischer Frühjahrsputz mit Schwitzhütte

/, Selbsterfahrung & Therapie/Energetischer Frühjahrsputz mit Schwitzhütte
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit diesem Wochenende, einer Kombination aus Chakrenreinigung und einer Schwitzhüttenzeremonie, bringen wir alte Energien in neue Bewegung. Der Frühling ist eine Zeit der neuen Möglichkeiten, des Aufbruchs und des Erblühens. Die Schwitzhütte wurde in vielen alten Kulturen gefeiert. Sie ist eine Zeremonie der tiefen Reinigung. Die Chakren haben eine zentrale Funktion in unserem feinstofflichen Energiesystem.

Am Freitag werden wir uns mit den Chakren und ihrer Bedeutung für unsere Gesundheit und unser seelisches Wohlbefinden beschäftigen, und beginnen diese zu aktivieren.

Am Samstag treffen wir gemeinsam die praktischen Vorbereitungen für die Schwitzhüttenzeremonie und stimmen uns im Kreis auf die abendliche Schwitzhütte ein. In die Geborgenheit der Schwitzhütte laden wir die Kräfte in unseren schützenden Kreis und bitten um Unterstützung, Wachstum und Erneuerung. Wir reinigen uns, bringen mit Tönen und Gesängen unsere Chakren in Bewegung und sagen Dank für unser Leben. Wir erhalten Gelegenheit, ungeliebte Eigenschaften und alles, was uns am inneren Erblühen hindert abzugeben.

Am Sonntag werden wir unsere Erfahrungen austauschen und dieses Ritualwochenende gemeinsam abschließen.

Claudia Raja Siebler
Heilpraktikerin für Psychotherapie, schamanische Heilweisen, Yogalehrerin, Systemische Aufstellungen. Sie leitet seit 1999 Schwitzhütten, Seminare und Ausbildungen, unterstützt Menschen mit Ritualen auf ihrem persönlichen Weg. Ihr Wunsch ist es, die Menschen daran zu erinnern, dass sie Kinder dieser Erde sind, und aus dieser tiefen Rückverbindung Kraft, Licht und Wachstum erwachsen kann.

Da die Veranstaltung bereits beendet ist, können keine Tickets gebucht werden.