Das Wesen der Demenz

//Das Wesen der Demenz
Lade Veranstaltungen

Menschen mit Demenz verstehen und begleiten  
Für Angehörige und Frauen in helfenden Berufen 

Menschen mit Demenz fordern uns heraus, unsere Grenzen zu spüren, ungewöhnliche Formen der Kommunikation wahrzunehmen und Phantasie zu entwickeln für neue Wege, die einen Kontakt und ein Verständnis für Menschen mit Demenz ermöglichen.

Demenz und psychische Erkrankungen im Alter haben die vielfältigsten Ursachen und Verlaufsformen. Für Begegnende (Töchter, Partnerinnen, Freundinnen und Pflegepersonen) ist es wichtig zu wissen, inwieweit die Lebensgeschichte, die persönlichen Umstände, die Umgebung und auch ihr eigenes Verhalten den Zustand eines dementiell erkrankten bzw. psychisch kranken älteren Menschen mit beeinflussen und inwieweit körperliche und endogene Faktoren als Ursachen für psychische Erkrankungen eine Rolle spielen.

Das Seminar soll dazu beitragen, den vielleicht auf den ersten Blick unverständlichen Verhaltensweisen mit Offenheit, Toleranz, Fachwissen und einer bewussten Fragehaltung zu begegnen sowie einen Weg zu mehr Freude am Menschsein, auch mit und in der Begegnung mit der Krankheit Demenz, zu entwickeln.

Tatjana Jurczok-Steding

  • Ärztin und Dozentin für Gerontopsychiatrie
  • Trainerin für autogenes Training
  • Mediatorin
  • Ausbildung gerontopsychiatrischer Fachkräfte
  • Gerontopsychiatrische Beratung und Weiterbildung von Leitungen und Betreuungsteams in verschiedenen Institutionen der Altenhilfe

Tickets

220,00Seminar inklusive Unterkunft & Verpflegung | Seminarnummer 170913

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus