PRESSE

Doppeljubiläum im Frauenlandhaus mit vielen Gästen: Einrichtung feiert gleich zwei Geburtstage

Rhein-Lahn-Zeitung
Doppeljubiläum im Frauenlandhaus mit vielen Gästen:
EINRICHTUNG FEIERT GLEICH ZWEI GEBURTSTAGE

15.08.2018 | Charlottenberg: Mit der bescheidenen Zurückhaltung ist es schnell vorbei. Dorothee Hansen muss bei der dezenten Begrüßung nur den Namen Heide Stoll erwähnen, und der Beifall bricht los. Es wird gejubelt und applaudiert. Die Frauen, die im Seminarraum in Charlottenberg versammelt sind, feiern lautstark die Gründerin der Einrichtung, und natürlich feiern sie auch sich selbst und ein Doppeljubiläum – 40 Jahre Frauenort und 35 Jahre Frauenlandhaus.

Lesen Sie den Presseartikel >>>20180815_Rhein_Lahn_Zeitung

Autor: hbw
Fotograf: Westerweg

20180628_Rhein_Lahn_Zeitung

Rhein-Lahn-Zeitung
FRAUENLANDHAUS WILL NEUE WEGE GEHEN

28. Juni 2018 | Beitrag in der  Rhein-Lahn Zeitung zur Impulsabend >>>Vom Mut, den eigenen Weg zu gehen und Seminar >>>Geh, wohin dein Herz dich trägt mit Sabrina Gunder sowie den neuen Wegen des Frauenlandhauses ab Juli 2018.

Lesen Sie den Presseartikel 20180628_Rhein_Lahn_Zeitung

.

doppelbelastung_Familie_Beruf

Doppelbelastung Familie – Beruf
DIESE AUSZEIT HABEN WIR UNS VERDIENT

16. Mai 2018  |  Die Gleichstellungsstelle der Verbandsgemeinde Diez veranstaltete am Mittwoch, dem  16.05.2018 in Kooperation mit dem Frauenlandhaus Charlottenberg eine Auszeit für Frauen von Frauen in Charlottenberg.

Auszeit bedeutet Loslassen vom Alltag – einen Abend nur für sich.

Wie eine solche Rückbesinnung aussehen kann, dies vermittelte die Referentin des Frauenlandhauses – Frau Elisabeth Meyer-Siemon sehr gekonnt in einem Workshop. Entspannungsübungen, Innehalten und auch das bewusste Auseinandersetzen mit den eigenen Ängsten und Sorgen trugen dazu bei, dass man einfach mal nur bei sich war. Auch die Bewegungseinheiten und die Kreistänze mit Frau Heti Lohmann unterstützten die Übungen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit 25 Teilnehmerinnen durch ein leckeres vollwertiges Abendessen. Dafür ein herzliches Dankeschön an Frau Meyer-Siemon und Frau Lohmann sowie an die Helferinnen des Frauenlandhauses Charlottenberg.

Für die Gleichstellungsstelle war es wichtig, in diesem Jahr auch einen Abend für Frauen, die eingespannt in Beruf und Familie agieren, anbieten zu können. Das Frauenlandhaus bot hier den passenden Veranstaltungsort, wie immer stimmte das Ambiente und das gut eingespielte Team. Schlussendlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen für das überaus positve Feedback.

Autorin: Birgit Wilhelm, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Diez

Wir in der Rhein-Lahn-Zeitung am 08.03.2017:

INTERNATIONALES FRAUENFRÜHSTÜCK IN CHALOTTENBERG KAM PRIMA AN

08. März 2017  |  Das Frauenlandhaus Charlottenberg veranstaltete in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Verbandsgemeinde Diez und dem Willkommenskreis Diez zum Internationalen Frauentag ein internationales Frauenfrühstück im Frauenlandhaus.

  • Lesen Sie den Presseartikel hier.
  • Verpassen Sie auch nicht unseren >>>Youtube-Film dazu mit vielen schönen Eindrücken des Tages, erstellt von Bettina Böhm.

Bild/Foto mit freundlicher Genehmigung von Birgit Wilhelm, Text mit freundlicher Genehmigung der Rhein-Lahn-Zeitung.