Küche

ROTE-BEETE-KICHERERBSEN-SUPPE

Das Rezept stammt von unserer Köchin Maria. Der Eintopf kam super an, kann auch mit saurer Sahne noch abgerundet werden.

Rezept des Monats

Rote-Beete-Kichererbsen-Suppe

für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl
  • 100 g Sellerie
  • 500 g Rote Bete
  • 2 TL Kumin
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 g gekochte Kichererbsen
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Frischer Koriander oder Lauchzwiebel zum Garnieren

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in etwas Öl anbraten.
Sellerie und Rote Bete gewürfelt dazugeben.
Kumin drüberstreuen und mitbruzzeln, bis sich ein schöner Duft entfaltet.
600 ml Gemüsebrühe zugießen und alles bissfest köcheln lassen.
Kokosmilch sowie gekochte Kichererbsen zufügen und alles noch 5 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und nach Belieben mit frisch gehacktem Koriander oder frisch gehackter Lauchzwiebel garnieren.Wohl bekomms!

UNSER FRISCHKORNBREI

Unser berühmter und sooo gesunder Klassiker.

Frischkornbrei

für 4 Personen

12 EL grob geschroteter Weizen (ca. 200 gr), dazu
etwa 4 EL grob gehackte Nüsse, Mandeln oder ganze Sonnenblumenkerne

Diese Mischung gut anfeuchten, es sollte kein überschüssiges Wasser in der Schüssel stehen.
Über Nacht mit einem Tuch abgedeckt weichen lassen.

Am nächsten Morgen mit
2 kleingehackten und
1 zerriebenen Apfel,
2 zerkleinerten oder zerdrückten Bananen und dem Saft von
1 Zitrone vermengen.
Geschlagene, ungesüßte Sahne vorsichtig unterheben.

Zusätzlich zu dem oben angeführten Obst schmeckt auch Obst der Saison, wie z.B. Orangen, Birnen, Erdbeeren, Pflaumen, Trauben etc.

Guten Appetit!!

TOMATEN – KOKOS – SUPPE
mit grünen Erbsen

Diesmal stammt das Kochrezept von unserer Weihnachts- und Silvesterköchin Maria, die damit alle begeisterte.

Zubereitung:

1 große Zwiebel und
1 Knoblauchzehe
klein hacken und in etwas Öl anbraten.

2 TL Cumin (Kreuzkümmel),
½ TL Fenchel,
2 Lorbeerblätter,
1 Chilischote in Scheiben
mitrösten auf kleiner Flamme.

400 ml Kokosmilch und
500 ml Tomatenpassata
zugeben (Verhältnis kann nach Geschmack geändert werden).

Wenn alles köchelt
ca. 200 g Tiefkühlerbsen
zugeben, ein paar Minuten köcheln,
dann mit
etwas Pfeffer,
Zucker,
Gemüsebrühe und
Salz
abschmecken.

Obenauf noch
fein gehackte Minze oder Petersilie oder Koriander.

Guten Appetit!!