Teilnahmebedingungen

Bitte lesen Sie unsere Teilnahmebedingungen aufmerksam durch. Alle Buchungen von Veranstaltungen über diese Website erfolgen auf der Basis dieser Teilnahmebedingungen, deren Kenntnisnahme Sie bei der Buchung auch bestätigen müssen.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über Post, Fax oder Mail. Bitte eine Anzahlung von € 100 unbedingt unter Angabe der Seminarnummer auf das nachfolgende Konto des Frauenlandhauses überweisen. Bei Veranstaltungen unter 100 € entfällt die Anzahlung.

IBAN: DE80570928000207292303
BIC: GENODE51DIE
bei der Volksbank Rhein-Lahn

Die Anmeldung ist auch ohne Anzahlung rechtsverbindlich!

Den Restbetrag bitte bar mitbringen. Eine Anmeldebestätigung erfolgt per Mail oder telefonisch.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Obwohl wir selbstverständlich versuchen, Ihrem Unterbringungswunsch nachzukommen, besteht kein Anspruch auf Unterbringung im gewünschten Zimmer. Denn nicht immer ist die gewünschte  Unterbringungsform möglich. Sollten wir Ihrem Wunsch nicht entsprechen können, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Ein möglicher Zimmerzuschlag ist vor Ort bar zu zahlen.

Zur Absicherung im Krankheitsfall, empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Bei einer Abmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von € 20 zu entrichten. (Bei Veranstaltungen unter 100 € entfällt die Bearbeitungsgebühr.) Eine Abmeldung nach diesem Termin gilt als nicht fristgerecht. In diesem Fall stellen wir 80% der Gesamtkosten in Rechnung. Bei Stornierung ab 2 Tage vor der Veranstaltung, bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen wird der volle Preis erhoben.
Wenn bei der Ausschreibung des Kurses keine Zeiten angegeben sind, gilt: Anreise ist ab 17.00 Uhr, Abendessen gibt es um 18.00 Uhr und danach beginnt der Kurs. Wir holen nach telefonischer Absprache und Kostenbeteiligung nur zur vollen Stunde um 17.00 und um 18.00 Uhr Teilnehmerinnen am Bahnhof in Laurenburg/Lahn ab.
In der Regel ist die Abreise nach dem Mittagessen (12:30 Uhr), es sei denn, bei der Ausschreibung des Seminars findet sich eine andere Angabe.
Der Seminar-Preis, wenn nicht anders angegeben,  beinhaltet die Seminarkosten, Unterkunft (im MBZ) und Vollverpflegung. Bei Belegung eines EZ sind 10,00 €/Nacht und eines DZ 5,00 €/Nacht/Frau zusätzlich zu entrichten.

Es stehen 4 DZ mit Bad/WC (auch rollstuhlgerecht) zur Verfügung: DZ/Bad-Zuschlag 15,00 €/Nacht/Frau.

Wichtig: Bestehenden Lebensmittelallergien bitte gleich bei der Anmeldung mit angeben! Für Lactose- und Glutenunverträglichkeiten berechnen wir für die Verpflegung pro Tag und Teilnehmerin einen Aufpreis von 5 €. Andere spezielle Ernährungswünsche müssen gesondert besprochen und berechnet werden.

Bitte Bettwäsche und Handtücher mitbringen, die aber auch hier ausgeliehen werden können. (Gebühr 10 €).
Bitte ebenfalls Hausschuhe mitbringen.
Jede Teilnehmerin trägt die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen während ihres Aufenthaltes im Frauenlandhaus. Sie kommt für verursachte Schäden selbst auf.
Frauenlandhaus Charlottenberg
Kultur- u. Begegnungsstätte für Frauen e. V.
Holzappeler Straße 3
56379 Charlottenberg

Telefon: +49 6439 75 31
mail@frauenlandhaus.de

twitter.com/frauenlandhaus

www.facebook.com/frauenlandhaus.de

Operative Geschäftsführung: Marita Rödiger

Vorstand:
Dr. Sabine Zoske, 1. Vorsitzende
Heti Lohmann, 2. Vorsitzende
Salome Poss, Schatzmeisterin

Registergericht: Amtsgericht Mainz
Registernummer: 14VR2374
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt unter der Steuer-Nr. 30/661/1395/8-VI
Finanzamt Montabaur-Diez

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Frauenlandhaus Charlottenberg Kultur- u. Begegnungsstätte für Frauen e. V., Holzappeler Straße 3, 56379 Charlottenberg, Tel.: +49 6439 75 31, E-Mail: mail@frauenlandhaus.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular  verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.